Montag, 22. September 2014

Die neue Kinder-Gruppe der SG-Leinzell im Dojo Musashi, startete am Freitag

Am Freitag den 19.09.2014

startete die erste Stunde des neuen Angebots des Dojo-Musashi der SG-Leinzell. Mehr als 30 Kinder, deren Eltern und viele Geschwisterkinder nutzten die Gelegenheit, das erste Training als  "Schnuppertraining"  zu besuchen.



Bereits in der ersten Stunde bekamen die Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren die Grundbegriffe des Kampfsport gelehrt. Spielerisch, lernten die Kinder das Abblocken von Schlägen und Kicks, sowie das richtige Ausweichen. Die richtige Balance die für viele Kampfkünste wichtig ist wurde ebenso trainiert, wie die ersten Drills die in den Kampfkünsten nötig sind. Nicht wenige Eltern waren erstaunt wie schnell Ihre Kleinen das gezeigte umsetzten.



Mit dem Schuppertraining zum Lil´Dragon Program des Dojo Musashi beteiligt sich die SG-Leinzell an der bundesweiten Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Sie richtet sich an Erwachsene, die Verantwortung für Kinder und Jugendliche tragen. Ziel ist eine frühe Suchtvorbeugung. Durch die Stärkung des Selbstvertrauens und die Förderung ihrer Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit sollen Kinder und Jugendliche lernen, auch gegen Gruppendruck „Nein" zu Suchtmitteln aller Art sagen zu können.

Neben dem Elternhaus und der Schule können Sportvereine dabei einen wichtigen Beitrag leisten. Denn Trainerinnen und Trainer sind häufig Vorbilder und Vertrauenspersonen. Im Sportverein lernen Kinder und Jugendliche, ihre Fähigkeiten und Grenzen auszuloten, mit Erfolg und Misserfolg umzugehen, anderen zu vertrauen und gemeinsam Konflikte zu lösen. All das trägt dazu bei, Kinder stark zu machen.
Das Dojo Musashi "Lil Dragon Programm" vermittelt jedoch noch einiges mehr, die sogenannten Life- und Safty-Skills lernen die Kinder ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln und sich im Team zu Recht zu finden. Schulungen in Erst Hilfe, Straßenverkehr und Sicherheit im Haus und viel mehr ergänzen das Programm.

Kindgerechte Präventionsschulungen in den Bereichen „Verhalten gegenüber Fremden, Gewalt, und Suchtvorbeugung runden das ganzheitliche Konzept ab.




So lernen die Lil Dragons des Dojo Musashi, nicht nur die Grundlagen der Kampfkünste und des Ju-Jitsu, sie lernen darüber hinaus auch selbstbewusste und starke Personen zu werden.



Interessierte Eltern können gerne über das Kontakt-Formular mit uns Kontakt aufnehmen.